Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Wanderung Ortsberg Langenholzen

Wanderung · Weserbergland
Profilbild von Günter Lampe
Verantwortlich für diesen Inhalt
Günter Lampe
  • Adamishütte
    Adamishütte
    Foto: Günter Lampe, Community
m 280 260 240 220 200 180 5 4 3 2 1 km

Start und Ziel ist die Adamishütte auf dem Himmelberg bei Alfeld (Leine).

Wir machen einen Abstecher zur Rehberghütte.

Strecke 6,7 km
1:58 h
131 hm
118 hm
280 hm
195 hm

Eine sagenhafte Wanderung im Bereich Eimsen/Langenholzen/Sack.
(Sagen vom Hödeken, Hakemann, der Schulenburger Kapelle, dem Gottesbrunnen, dem Hottenstein kommen aus dieser Gegend )

Hier die Internetadresse für die Sagen

https://www.alfeld.de/gastronomie-tourismus/sagen.html

 

Wir wandern überwiegend auf dem Lehrpfad
 "Kulturlandschft Ortsberg" Er gehört zu den Hödeken-Wanderwegen. Als "Grüner Hödeken" ist er mit dem grünen Hödeken-Wegweiser ausgezeichnet.

Die Landschaft, die wir durchwandern, besteht aus Seggen-Buchen- und Niederwald, Trockengebüsch und Hecken, Hudeeichen und Streuobstwiesen, Kalk-Halbtrockenrasen und Kalk-Scherbenäcker –

Auf der Wanderung haben wir herrliche Ausblicke in die Sackwaldmulde und ins Leinetal.

Wegbeschreibung:

Auf dem Waldrandweg runter Richtung Wasserwerk Alfeld (L.). Kurz vor dem Wasserwerk rechts hoch über einen Grasweg auf den Ortsberg. Auf dem Ortsberg links runter auf dem Feldweg Richtung Wernerhöhe.

Dann scharf rechts auf einem Grasweg zurück Richtung Alfeld (L.). Es ist ein Höhenweg immer entlang des Ortsberges durch die Kulturlandschaft.

Wenn wir in den Wald kommen gehen wir kurz auf dem Fahrweg eine stück nach oben, dann wieder links rauf in Richtung Alfeld (Leine).

Am Ende wird der Grasweg nur noch ein Trampelpfad .

Dieser mündet wieder auf einen Grasweg.

Nun machen wir einen kleinen Abstecher zur Bismarckeiche und Rehberghütte. Dazu gehen wir den Grasweg ein paar Meter runter und dann rechts in den Wald auf eine Pfad, der uns zur Bismarckeiche und Rehberghütte führt.

Nach einer Pause, wandern wir den Pfad wieder zurück bis zum Grasweg. Dann geht es etwas steil hoch am Waldrand entlang. Oben angelangt, gehen wir um die Ecke, und weiter am Waldrand entlang. Nach 200 Metern führt ein Weg in den Wald. (Schild Himmelbergturm).

Dieser schöne Waldweg führt uns auf einen Fahrweg, der links zum Himmelbergturm geht und rechts zur Adamishütte.

Wir biegen rechts ab und kommen nach ca. 1 km zur Adamishütte.

(Der Name (Adamis) kommt von einer Bauernfamilie aus Langenholzen)

Höchster Punkt
280 m
Tiefster Punkt
195 m

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Start

Koordinaten:
DD
52.011835, 9.845918
GMS
52°00'42.6"N 9°50'45.3"E
UTM
32U 558056 5762692
w3w 
///lampe.bekommst.ohrring
Auf Karte anzeigen

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
52.011835, 9.845918
GMS
52°00'42.6"N 9°50'45.3"E
UTM
32U 558056 5762692
w3w 
///lampe.bekommst.ohrring
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
6,7 km
Dauer
1:58 h
Aufstieg
131 hm
Abstieg
118 hm
Höchster Punkt
280 hm
Tiefster Punkt
195 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.