Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungempfohlene Tour

Rundweg Heberbörde

Wanderung · Lamspringe
LogoHarz: Magische Gebirgswelt
Verantwortlich für diesen Inhalt
Harz: Magische Gebirgswelt Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Lars Liensdorf, Harz: Magische Gebirgswelt
  • /
    Foto: Lars Liensdorf, Harz: Magische Gebirgswelt
  • /
    Foto: Lars Liensdorf, Harz: Magische Gebirgswelt
  • /
    Foto: Lars Liensdorf, Harz: Magische Gebirgswelt
  • /
    Foto: Lars Liensdorf, Harz: Magische Gebirgswelt
m 350 300 250 200 150 100 40 30 20 10 km
Mit 42,5Km Gesamtstrecke entspricht dieser Rundweg mit grandioser Landschaft nahezu der klassischen Marathondistanz. Neben vielen Kilometern erwarten den Wanderer auch noch einige Höhenmeter und etwas Kultur am Wegesrand.
schwer
Strecke 44,9 km
10:00 h
841 hm
768 hm
328 hm
127 hm

Der Startpunkt der Tour ist die Gemeindeverwaltung am Lamspringer Kloster. Die ersten 21km sind gleichzeitg der Klosterwandwerg Lamspringe-Brunshausen. Gleich nach dem Start geht es ins eingemachte, über den Clausberg auf den Heberkamm. Nach ca. 1,5 Km und 100 Hm ereichen wir den ersten Single Trail Abschnitt dieser Tour, der 5 Km lang ist. Er ist Teil des "Klosterwanderweges", der bis zum Kloster Brunshausen führt. Bis zum Km 15 geht es nun auf Wald- und Schotterwegen den Heberkamm entlang, bevor ein ca. 3,5 Km Abshnitt Richtung Wolperode über Aspalt führt. Ab Wolperode geht es nochmals kurz Bergauf auf die sogenannte "Gandersheimer Schanze", bevor der Weg Richtung Kloster Brunshausen, steil berab geht.

Ab dem Kloster Brunshausen begeben wir uns auf den Clusberg und folgen dem Europawanderweg E11 ca. 10 km Richtung westen auf dem Helleberg. Hierbei geht es wieder über wechselnde Wegeverhältnisse ca. 200 Hm bergauf in Richtung Schildhorst, auf dem Jakobsweg-Via Skandinavia. Der nächste 3,5 Km lange Abschnitt führt uns in Winzenburg an der Fischerhütte vorbei.

Von hier aus geht es die nächsten 4 Km im hügeligen Gelände zur Burgruinie Winzenburg, über den Rennstieg (alter Kurierweg Hildesheim-Winzenburg) zur der Hohen Schanze, wo noch Ausgrabungen einer alten Fluchtburg aus dem 10. Jahrhundert zu sehen sind.

Auf den letzten 6 Km im südlichen Sackwald geht es auf wechselnden Wegen zurück zum Kloster Lamspringe.

Profilbild von Jörg Heinrich
Autor
Jörg Heinrich
Aktualisierung: 15.11.2021
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
328 m
Tiefster Punkt
127 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeiten

Klosterhof Brunshausen
Hotel Weisses Roß - Gaststätte mit Biergarten

Weitere Infos und Links

Einkehrmöglichkeiten an der Strecke:

Weißes Roß Lamspringe: https://www.hr-weisses-ross.de

Hofcafe Wolperode: https://www.bauerncafe-sprengel.de

Rosencafe Kloster Brunshausen: https://www.rosencafe-brunshausen.de

Fischerhütte Winzenburg: http://www.fischerhuette-winzenburg.de

Start

Kloster Lamspringe (200 m)
Koordinaten:
DD
51.962620, 10.015260
GMS
51°57'45.4"N 10°00'54.9"E
UTM
32U 569755 5757367
w3w 
///langes.seine.anmerkung

Ziel

Kloster Lamspringe (Rundtour)

Wegbeschreibung

DIe Tour führt zum größten Teil über naturbelassenen Wege (Single Trail Charakter) die sich mit Schotterabschnitten abwechseln. Lediglich im Großraum Lamspringe und  einen ca. 3,5 Kilometer langen Abschnitt ab Heberkamm Richtung Wolperode muss auf Aspalt gegangen werden.

Die Tour kann auch sehr gut als Tagestour mit dem Mountainbike gefahren werden. (gute Kondition erforderlich)

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
51.962620, 10.015260
GMS
51°57'45.4"N 10°00'54.9"E
UTM
32U 569755 5757367
w3w 
///langes.seine.anmerkung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Empfehlung: Knöchelhohe Wanderschuhe, da es einige Abschnitte mir vielen Wurzel auf der Strecke gibt

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
44,9 km
Dauer
10:00 h
Aufstieg
841 hm
Abstieg
768 hm
Höchster Punkt
328 hm
Tiefster Punkt
127 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.