Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour

Alfeld (Leine) - Freden - Lamspinge- Winzenburg -Alfeld (Leine)

Radtour · Hannover und Umgebung
Profilbild von Günter Lampe
Verantwortlich für diesen Inhalt
Günter Lampe
  • Rathaus Alfeld (Leine)
    / Rathaus Alfeld (Leine)
    Foto: Günter Lampe, Community
  • / Skulpturenweg bei Lamspringe
    Foto: Günter Lampe, Community
  • / Schutzhütte am Skulpturenweg bei Lamspringe
    Foto: Günter Lampe, Community
  • / Kloster Lamspringe
    Foto: Günter Lampe, Community
  • / Lammequelle in Lamspringe
    Foto: Günter Lampe, Community
  • / Apenteichquelle bei Winzenburg
    Foto: Günter Lampe, Community
  • / Schutzhütte bei Winzenburg
    Foto: Günter Lampe, Community
m 300 250 200 150 100 50 40 30 20 10 km
Vom Bahnhof Alfeld (Leine) oder Großparkplatz "Auf der Hackelmesch" auf den Leine-Heide-Radweg über die Leinebrücke, dann rechts Richtung Freden (Leine) durch die Leinewiesen. Auf dem Leine-Heide-Radweg durch Föhrste und Wispenstein entlang der Bahnlinie nach Freden (Leine). Durch Freden (Leine) Richtung Kreiensen. Beim Posten 45 unter der Bahnlinie durch und weiter über Schildhorst, Wetteborn , Ohlenrode, Alt Gandersheim nach Lamspringe. Von Lamspringe über Graste, Hornsen durch den südlichen Sackwald über Winzenburg, Everode, Hörsum nach Alfeld (Leine).
mittel
Strecke 46,9 km
3:20 h
386 hm
389 hm
Vom Bahnhof Alfeld (Leine) oder Großparkplatz Hackelmasch auf den Leine-Heide-Radweg über die Leinebrücke, dann rechts Richtung Freden (Leine) durch die Leinewiesen. Auf dem Leine-Heide-Radweg durch Föhrste und Wispenstein entlang der Bahnlinie nach Freden (Leine). Weiter durch Freden (Leine) in  Richtung Kreiensen. Beim Posten 45 unter der Bahnlinie durch, an den Klärteichen von Schildhorst vorbei nach Schildhorst. Am Ortsausgang von Schildhorst, rechts ab, im Helletal weiter nach Wetteborn. Durch Wetteborn und Ohlenrode, unter der Schnellstrecke durch , nach Alt Gandersheim zum Skulpturenweg. Links rauf nach Lampringe. Auf dem Radweg zur Kunst, weiter bis Graste. In Graste links ab nach Hornsen. In Hornsen rechs Richtung Adenstedt. Nach dem Ortsende von Hornsen links ab, den Feldweg entlang des Waldes in den Südlichen Sackwald. Am "Hornser Bahnhof" (Schutzhütte) vorbei die Ahnewelle runter zu den Apenteichen und Winzenburg. Von Winzenburg über Everode, Hörsum nach Alfeld (Leine) zum Bahnhof.

Autorentipp

Sehenswert in Alfeld (L).: Weltkulturerbe Fagus-Werk; Rathaus, Planetenhaus, Heimatmuseum,Schnarchmuseum uvm.

In Freden (Leine): Freibad, Zehntscheune, Ev. Kirchen, Selterklippen

In Lamspringe: Kolster, Klosterpark,Lammequelle, Skulpturen am Radweg

Bei Winzenburg: Apenteichquellen, Ruine Winzenburg, Hohe Schanze, Ruine Tiebenburg,Rennstieg,Königsweg,Jacobsweg - alles in der Nähe der Fahrradstrecke..

Ein Abstecher lohnt sich!

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
280 m
Tiefster Punkt
89 m

Weitere Infos und Links

Burgen im südlichen Sackwald

Die Apenteichquellen bei Winzenburg

Sehenswürdigkeiten von Alfeld (Leine)

Sehenswertes von Freden (Leine)

Sehenswertes vom Lamspringe

Start

Bahnhof Alfeld (Leine) oder Großparkplatz Hackelmasch in der Nähe vom Bahnhof (95 m)
Koordinaten:
DD
51.928231, 9.897394
GMS
51°55'41.6"N 9°53'50.6"E
UTM
32U 561704 5753436
w3w 
///sowieso.gedenkt.quelle

Ziel

Bahnhof Alfeld (Leine) oder Großparkplatz Hackelmasch in der Nähe vom Bahnhof

Wegbeschreibung

Meist ausgeschilderte Radwege. Asphaltierte Nebenstraßen und eine kleine Strecke  Wald- und Feldweg mit wassergebundener Decke.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit den Metronom aus Richtung Hannover und Göttingen. Die Züge fahren stündlich.

Anfahrt

Auf der Bundesstraße 3 aus Richtung Hannover oder Göttingen

Parken

Großparkplatz "Auf der Hackelmasch" zwischen Bahnhof und Leine.

Koordinaten

DD
51.928231, 9.897394
GMS
51°55'41.6"N 9°53'50.6"E
UTM
32U 561704 5753436
w3w 
///sowieso.gedenkt.quelle
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Ein gutes Fahrrad etwas Verpflegung und genügend Wasser.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
46,9 km
Dauer
3:20 h
Aufstieg
386 hm
Abstieg
389 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich kulturell / historisch faunistische Highlights familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.