Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike

von den niederen Bergen zum Rennstieg

Mountainbike · Weserbergland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Harz: Magische Gebirgswelt Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: Lars Liensdorf, Harz: Magische Gebirgswelt
m 300 200 100 30 25 20 15 10 5 km
Anspruchsvoller Rundweg mit schönen Aussichten und abwechselungsreichen Terrain 
schwer
Strecke 30,2 km
2:00 h
498 hm
497 hm
368 hm
156 hm
Es wird das Lamspringer Waldgebiet niedere Berge und ein Teilstück des Rennstiegs gefahren. 
Profilbild von Lars Liensdorf
Autor
Lars Liensdorf
Aktualisierung: 13.04.2015
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
368 m
Tiefster Punkt
156 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Start

Lamspringe (210 m)
Koordinaten:
DD
51.956913, 10.005604
GMS
51°57'24.9"N 10°00'20.2"E
UTM
32U 569100 5756723
w3w 
///melodien.zuviel.fuchs
Auf Karte anzeigen

Ziel

Lamspringe

Wegbeschreibung

von den niederen Bergen zum Rennstieg

In den Rundweg kann man von überall einsteigen, es bietet sich jedoch an, am Lamspringer Waldbad zu starten, hier beginnen auch die Wanderwege. Wir können dem Waldwanderweg "Meise" folgen, nach dem ersten Anstieg befindet sich rechter Hand der Lamspringer "Brockenblick", von hieraus sieht man bei klarer Sicht den Brocken. Das Lamspringer Waldstadion lassen wir links liegen. An der Wegegabelung, an der wir auch den Königsweg kreuzen, benutzen wir weiter den Wanderweg "Steinbock", der zum Geographischen Punkt führt. Dort befindet sich der Schnittpunkt 52° nördl. Breite und 10° östl. Länge. Im Tal angekommen, fahren wir links Richtung Harbarnsen, am Harbarnser "Falkenhorst" kann man bei Bedarft Rast machen, am nahe gelegenen Quellbrunnen können die Trinkflaschen aufgefüllt werden. In Harbarnsen kreuzen wir den Radweg zur Kunst, auf dem alten Bahndamm. In der Harbarnser Ortsmitte befindet sich das Gasthaus "Harbarnser Hof", mit einem wunderschönen Biergarten und gut bürgerlicher Küche. Von dort aus nehmen wir die Bachstrasse durch den Ort, weiter entlang des Irmenseuler Baches bergauf Richtung Irmenseul. Durch den Ort, die Bergstrasse hinauf bis zum Rennstieg. Weiter geht es auf dem Kamm entlang, hier kreuzen sich mehrere historische Wanderwege. Den gut markierten Rennstieg folgen wir nun bis zur "hohen Schanze". Mitten im Wald, am Ahrensberg, biegen wir rechts ein, zu "Tante Gretes Bank", ein wunderschöner Aussichtspunkt. Wir fahren weiter auf dem Rennstieg Richtung "hohe Schanze", hier befindet sich ein Lehrpfad mit Ausgrabungen einer alten Wehranlage, auf der Anhöhe. Einen anspruchsvollen Singletrail geht es nun die Schanze hinunter bis zum Wanderparkplatz an der L488, von hier führt ein Wanderpfad, parallel zur Landstrasse, nach Lamspringe. Am Ende des Waldgebietes geht es weiter auf dem Radweg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Parkplatz am Lamspringer Waldschwimmbad

Koordinaten

DD
51.956913, 10.005604
GMS
51°57'24.9"N 10°00'20.2"E
UTM
32U 569100 5756723
w3w 
///melodien.zuviel.fuchs
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
30,2 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
498 hm
Abstieg
497 hm
Höchster Punkt
368 hm
Tiefster Punkt
156 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.