Sprache auswählen
Tour hierher planen
Kino

Gronauer Lichtspiele - KulturKreis Gronau e. V.

Kino · Leinebergland · 77 m · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Region Leinebergland e. V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Gronauer Lichtspiele Außenansicht
    Gronauer Lichtspiele Außenansicht
    Foto: CC BY, KulturKreis Gronau e.V.

Die Gronauer Lichtspiele sind DAS 50er-Jahre Kino im Leinebergland. 126 bequeme Plätze, Filmprogramm donnerstags bis sonntags, mit Kleinkunstangebot auf unserer Bühne. – Frisches Popcorn inklusive! – Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

"Ein Kino wie im Kino". Ein Besuch in diesem Lichtspielhaus ist eine kleine Zeitreise. Die Originalausstattung von 1954 transportiert die Zuschauer in die goldene Zeit des Kinos, als es Bewegtbild, Film, nur hier gab, in einer plüschigen, leicht varietéeartigen Kulisse. Im Februar 1919 wurde hier der erste Film vorgeführt, 1931 gab es den ersten Tonfilm, 1943 den ersten Farbfilm zu sehen. 1954 erfolgte durch Hans Fricke eine große Renovierung. Der Saal wurde auf 450 Plätze erweitert und das Foyer angebaut. Die Vorführmaschinen und die Leinwandwurden für Cinemascope-Filme ausgestattet. Fernsehen und Video bewirkten, dass 1993 der Kinosaal auf 165 Plätze verkleinert wurde. Seit März 2001 wird das Kino vom KulturKreis Gronau e.V. betrieben. Der stattete es als Erstes mit einer Kleinkunstbühne aus. In den folgenden Jahren wurde die Elektrik, die Vorführtechnik und auch das Interieur behutsam renoviert. Sodass heute in dem historischen Ambiente mit 126 Plätzen ein ziemlich aktuelles Kinoprogramm angeboten wird. Zusätzlich gibt es Filmreihen und hin und wieder Kleinkunst zu erleben.

 

Das aktuelle Programm können Sie unter www.kulturkreisgronau.de einsehen. Im Laufe der Jahre war unser Kino selbst mehrmals Kulisse für verschiedene Filmproduktionen.

Öffnungszeiten

Heute geschlossen
Sonntag15:00–23:00 Uhr
Donnerstag15:00–23:00 Uhr
Freitag15:00–23:00 Uhr
Samstag15:00–23:00 Uhr

Die Öffnungszeiten variieren je nach angebotener Veranstaltung (Programm einsehbar unter www.kulturkreisgronau.de). Das Kino öffnet jeweils eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

Profilbild von Region Leinebergland e.V.
Autor
Region Leinebergland e.V.
Aktualisierung: 27.10.2022

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise mit der Bahn bis Banteln. Die Züge der Deutschen Bahn AG und der Metronom Eisenbahngesellschaft mbH ermöglichen eine stündliche An- und Abreise nach und von Banteln.

Ab Banteln Bahnhof geht es weiter mit den Buslinien 66, 67 oder 661 Richtung Gronau (Leine), Haltestelle Gronau Markt.

Weitere Informationen und Beratung zu den Angeboten des ÖPNV und des Nahverkehrs erhalten Sie unter www.leinebergland-mobilitaet.de

Anfahrt

Aus Norden kommend verlassen Sie die A 7 an der Abfahrt 59 (B443/Laatzen) und fädeln Sie sich in Richtung Pattensen/Sarstedt ein. Fahren Sie nach ca. 9 km auf die B 3 in Richtung Elze/Alfeld (Leine). Verlassen Sie die B3 Richtung Gronau (Leine).

Aus Süden kommend verlassen Sie die A 7 an der Ausfahrt 69 auf die B 3 in Richtung Hameln/Einbeck/Alfeld (Leine). Fahren Sie auf der B 3 in nördlicher Richtung. Verlassen Sie die B3 Richtung Gronau (Leine).

Parken

Es sind Parkplätze in der Bahnhofstraße vorhanden und auch in unmittelbarer Nähean der Schule KGS Gronau (Am Bahnhof 2a).

Koordinaten

DD
52.085941, 9.779141
GMS
52°05'09.4"N 9°46'44.9"E
UTM
32U 553385 5770883
w3w 
///artenschutz.gespannten.luxusauto
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 31,5 km
Dauer 2:10 h
Aufstieg 46 hm
Abstieg 50 hm

Radtour von Freden (Leine) bis Elze auf dem Leine-Heide-Radweg durch die abwechslungsreiche Mittelgebirgslandschaft des Leineberglandes.

Region Leinebergland e. V.
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 62,5 km
Dauer 4:10 h
Aufstieg 78 hm
Abstieg 97 hm

Die dritte Etappe führt Sie von Alfeld nach Hannover.

von HVE Eichsfeld Touristik e.V.,   Eichsfeld – Hainich
Museum · Leinebergland
Museum Gronau (Leine)
Leinebergland

Das Museum der Stadt Gronau ist gleichzeitig ihr Archiv.

Region Leinebergland e. V.
Schifffahrt · Leinebergland
Bootsfahrten auf der Leine
Leinebergland

Mit dem Spreewaldkahn auf der Leine

Region Leinebergland e. V.
Direktvermarkter · Leinebergland
Neue Meere
Leinebergland

Region Leinebergland e. V.
Getränkehändler · Leinebergland
Frdr. Jaster & Co. oHG
Leinebergland

von Region Leinebergland e.V.,   Region Leinebergland e. V.
Getränkehändler · Leinebergland
Getränke Service Poppinga
Leinebergland

Region Leinebergland e. V.

Alle auf der Karte anzeigen
Aula der KGS (Kooperative Gesamtschule) Gronau
2.12., 20:00–22:00 Uhr
Veranstalter: KulturKreis Gronau e. V. | Quelle: Region Leinebergland e. V.
Kleinkunst, Comedy & Kabarett · Leinebergland
Freitag live mit Ingo Appelt - “Der Staats-Trainer”
Aula der KGS (Kooperative Gesamtschule) Gronau (Leine)
13.1.2023, 20:00–22:00 Uhr
Veranstalter: KulturKreis Gronau e. V. | Quelle: Region Leinebergland e. V.
Kleinkunst, Comedy & Kabarett · Leinebergland
Freitag live mit Florian Schroeder - „NEUSTART“
Aula der KGS (Kooperative Gesamtschule) Gronau (Leine)
21.4.2023, 20:00–22:00 Uhr
Veranstalter: KulturKreis Gronau e. V. | Quelle: Region Leinebergland e. V.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Gronauer Lichtspiele - KulturKreis Gronau e. V.

Bahnhofstraße 11
31028 Gronau (Leine)
Telefon 05182-90 38 48 Fax /

Eigenschaften

Ausflugsziel Familien Schlechtwettertipp
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
>
  • 7 Touren in der Umgebung