Sprache auswählen
Tour hierher planen
Historische Stätte

Burgruine Winzenburg

Historische Stätte · Leinebergland · 254 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Region Leinebergland e. V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Günter Lampe, Region Leinebergland e. V.
  • /
    Foto: Günter Lampe, Region Leinebergland e. V.
  • /
    Foto: Günter Lampe, Region Leinebergland e. V.
  • /
    Foto: Eva Strecke, Region Leinebergland e. V.
1130 Zerstörung der Burg. Um 1138 erfolgte der Wiederaufbau der Burg durch die Bischöfe Berhard I und Bruno. Die zweite Zerstörung erfolgte im Jahr 1522 durch die welfischen Herzöge

Die mächtige Burganlage  liegt auf einem Bergsporn des südlichen Sackwaldes in einer Höhe von 272 m üb. NN in west-ost-Richtung und umfasst ein lichte Länge von mehr als 150 m bei max. 60 m Breite. Sie besteht aus einem Wohnhügel mit Kirche und Zisterne im Westen, einem großen Innenhof und einem mächtigen fünfeckigen Bergfried als Wehr und östliche Begrenzung der Anlage.Der ursprüngliche Bauherr ist nicht überliefert, ist wohl aber in den Hildesheimer Bischöfen zu suchen. Fest steht, dass die Burg vom Hildesheimer Bischof (1079-1114) In einem Eintrag der Monumenta Germaniae Historica, der dem Jahr 1109 zuzurechnen ist, wird Hermann als Mitglied einer  Gesandtschaft des Kaisers Heinrich nach Rom zum Papst als herimanus, comes de Wincenborch bezeichnet.Sein Sohn Hermann II (von Winzenburg) gelangte als kaiserlicher Ratgeber und (Mark-)graf von Thüringen zu hohem Einfluss; 1130 lehnte er sich gegen Kaiser Lothar auf, die Winzenburg wurde belagert und zerstört.

INFO: Burgruine Winzenburg

Öffnungszeiten

Vorischt Burgruine ist baufällig. Sie wurde abgesichert.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn:

Freden (Leine) liegt an der Nord-Südstrecke Hannover-Göttingen.

Von Hannover und Göttingen mit dem Metronom zum Bahnhof Freden (L.)

Busverbindungen RVHI Busverbindungen

Bad Gandersheim-Alfeld (Leine )           Linie 61  Haltestelle Westerberg

Alfeld (Leine)  - Bad  Gandersheim        Linie 61  Haltestelle Westerberg

Lamspringe - Freden (L.) - Alfeld (L.)     Linie 68   Haltestelle Winzenburg

Alfeld (L.) - Freden (L.) - Lamspringe     Linie 68   Haltestelle Winzenburg

Anfahrt

Anreise mit dem Auto: 

Über die Bundesstraße 3 aus Richtung Göttingen bis Ammensen und aus Richtung Hannover bis  Delligsen, dann nach Freden (L,) abbiegen und weiter nach Winzenburg. An der Fischerhütte vorbei,über die L 488 Richtung Lamspringe bis Winzenburg. 

Oder uber die A 7 kommend bis Ausfahrt Rhüden, dann über Lamspringe weiter über die L 488 Richtung Winzenburg/Freden (Leine)..

Parken

Wanderparkplatz

Apenteichquelle Winzenburg, Winzenburg Zum Apenteich

Ochsental bei der Fischehütte Winzenburg

Koordinaten

DD
51.942468, 9.945876
GMS
51°56'32.9"N 9°56'45.2"E
UTM
32U 565017 5755062
w3w 
///ferien.glänzen.vollem
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Wanderung · Hannover und Umgebung
Burgenroute Südlicher Sackwald
Schwierigkeit
Strecke 10,9 km
Dauer 3:15 h
Aufstieg 304 hm
Abstieg 304 hm

Start Parkplatz Apenteichquelle Winzenburg. Ahnewelle, rechts hoch zum Gehlenberg, Rennstieg,Samesbuche, Hohe Schanze, Trampelpfad runter.

1
von Günter Lampe,   Community
Wanderung · Hannover und Umgebung
Rund um die Winzenburg und Apenteichquelle
Schwierigkeit leicht
Strecke 7,3 km
Dauer 1:44 h
Aufstieg 235 hm
Abstieg 240 hm

Rund um die Winzenburg und Apenteichquelle

von Suse Gre.,   Community
Pilgerweg · Hannover und Umgebung
Via Scandinavica: Winzenburg - Bad Gandersheim
Karte / Via Scandinavica: Winzenburg - Bad Gandersheim
Schwierigkeit mittel Etappe 19
Strecke 14,4 km
Dauer 3:45 h
Aufstieg 238 hm
Abstieg 249 hm

Pilgerwege Deutschland
Wanderung · Hannover und Umgebung
Sommerberg Helletalrunde RW 15
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 10,2 km
Dauer 3:00 h
Aufstieg 230 hm
Abstieg 227 hm

Von der Fischerhütte durch die Feldmark und den Sauberg ins Helletal. Am Waldrand entlang nach Wetteborn. Eine kleine Ortsbesichtigung von ...

von Günter Lampe,   Community
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 22 km
Dauer 6:25 h
Aufstieg 566 hm
Abstieg 570 hm

Eine Wanderung mit vielen schönen Aussichtpunkten, historischen Fundstätten  wie Hohe Schanze, Ohlenburg, Ruine Winzenburg,Tiebenburg,Wallanlagen ...

von Günter Lampe,   Community
Schwierigkeit mittel
Strecke 19,7 km
Dauer 5:40 h
Aufstieg 456 hm
Abstieg 456 hm

Fischteiche, Quellen und Burgruinenwanderung durch den südlichen Sackwald.

von Günter Lampe,   Community
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 12 km
Dauer 3:22 h
Aufstieg 282 hm
Abstieg 308 hm

Einfache Tour auf Wald- und Feldwegen mit leichten Steigungen. An Waldrändern bieten sich schöne Aussichten ins Leinebergland.

von Thomas P.,   Community
Mountainbike · Hannover und Umgebung
Rennstieg Hohe Schanze - Hildesheim
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 39,2 km
Dauer 3:57 h
Aufstieg 607 hm
Abstieg 774 hm

Der Rennstieg ist ein im Sackwald gelegener, 48 km langer, historischer Kurierweg, im Landkreis Hildesheim in Niedersachsen.    Er verläuft ...

1
von Lars Liensdorf,   Harzer Tourismusverband e.V.

Alle auf der Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Burgruine Winzenburg

31088 Winzenburg

Eigenschaften

Ausflugsziel Familien
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung