Sprache auswählen
Tour hierher planen
Aussichtsturm

Entdeckerturm

Aussichtsturm · Leinebergland · 137 m · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Region Leinebergland e. V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Entdeckerturm
    / Entdeckerturm
    Foto: Region Leinebergland e. V.
Der „Entdeckerturm" ist ein ehemaliger Transformatorturm der zu einem zentralen Anlaufpunkt für naturkundliche Beobachtungen und Exkursionen ausgebaut wurde.

 

Das Projekt "Entdeckerturm für Langenholzen" ist aus einer Bewerbung für den Deutschen Naturschutzpreis in der Kategorie Bürgerpreis des Bundesamt für Naturschutz hervorgegangen. Ziel dieses Projektes war es einen ausgedienten Transformatorturm zu einem zentralen Anlaufpunkt für naturkundliche Beobachtungen und Exkursionen auszubauen. Mit diesem eher untypischen Beobachtungsturm soll Menschen allen Alters gezeigt werden, wie viel die heimische Natur zu bieten hat.

Der Turm wurde dazu zunächst mit einer Fledermaus-freundlichen Holzvertäfelung ummantelt, der den Tieren als Unterkunft dienen kann. Des Weiteren wurden Nisthilfen für Mehlschwalben, Mauersegler und Turmfalken angebracht. Außerdem wurde das beobachtete Gelände mit weiteren Nisthilfen für die Wasseramsel und andere Singvögel ausgestattet. Da der Beobachtungsturm zur Brutzeit unzugänglich ist, kommen Nistkasten-Kameras zum Einsatz.

Auf der 2. Etage gibt es eine kleine Bibliothek, mit Bestimmungsliteratur und Ökologisch-ausgerichteten Büchern über die Region.

 

 

Öffnungszeiten

Heute geöffnet
Sonntag09:00–18:00 Uhr
Montag09:00–18:00 Uhr
Dienstag09:00–18:00 Uhr
Mittwoch09:00–18:00 Uhr
Donnerstag09:00–18:00 Uhr
Freitag09:00–18:00 Uhr
Samstag09:00–18:00 Uhr
In der Brutzeit können andere Zeiten gelten.

Preise:

Der Eintritt ist kostenlos

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise mit der Bahn Alfeld (Leine) liegt verkehrsgünstig an der Nord-Süd-Hauptstrecke der Bahn. 

Die Züge der Deutschen Bahn AG und der Metronom Eisenbahngesellschaft mbH ermöglichen eine stündliche An- und Abreise nach und von Alfeld (Leine).

Weitere Informationen und Beratung zu den Angeboten des ÖPNV und des Nahverkehrs erhalten Sie unter www.leinebergland-mobilitaet.de

 

 

Anfahrt

Aus Norden kommend Verlassen Sie die A 7 an der Abfahrt 59 (B443/Laatzen) und fädeln Sie sich in Richtung Pattensen/Sarstedt ein.

Fahren Sie nach ca. 9 km auf die B 3 in Richtung Elze/Alfeld (Leine). Fahren Sie ca. 35 km auf der B 3 in südlicher Richtung. Verlassen Sie die B 3 an der Abfahrt Limmer und biegen Sie in die Nordtangente ein. Folgen Sie der Ausschilderung nach Langenholzen.

Aus Süden kommend verlassen Sie die A 7 an der Ausfahrt 69 auf die B 3 in Richtung Hameln/Einbeck/Alfeld (Leine). Fahren Sie ca. 37 km auf der B 3 in nördlicher Richtung. Verlassen Sie die B 3 in Alfeld (L.) auf die Göttinger Straße. Folgen Sie der Ausschilderung nach Langenholzen.

Parken

Parkplatz Friedhof Langenholzen oder Gottesbrunnen

Koordinaten

DD
51.996194, 9.848853
GMS
51°59'46.3"N 9°50'55.9"E
UTM
32U 558278 5760955
w3w 
///tägliche.wochentage.adressbuch
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Schwierigkeit
Strecke 4,8 km
Dauer 1:35 h
Aufstieg 221 hm
Abstieg 217 hm

Von Langenholzen geht es zunächst hoch auf den Rehberg. Entlang des Buchen- und Niederwaldes wachsen Waldmeister, Zwiebelschaumkraut und Sternmiere.

von Sprödis Kanal,   Community
Wanderung · Hannover und Umgebung
Rundweg um den Sackwald
Schwierigkeit
Strecke 11,1 km
Dauer 3:12 h
Aufstieg 245 hm
Abstieg 245 hm

Nette Tour mit abwechslungsreicher, kleinräumiger Landschaft auf meist kleinen Fußwegen.

von Jarmo Schrader,   Community
Wanderung · Hannover und Umgebung
Rund um den Entdeckerturm
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 12,1 km
Dauer 3:29 h
Aufstieg 364 hm
Abstieg 364 hm

Parkplatz Berufsbildende Schulen Alfeld (Leine) - Gymasium Alfeld (Leine)-Kuckuck - Menteberg- Langenhlozen-Gottesbrunnen-Ortsberg-Adamishütte ...

1
von Günter Lampe,   Community
Wanderung · Hannover und Umgebung
Roter Hödeken Sieben Berge
Schwierigkeit mittel
Strecke 18,3 km
Dauer 5:14 h
Aufstieg 475 hm
Abstieg 480 hm

Kurz informiert: Parkplatz Berufschulzentrum Himelbergturm , Adamishütte- Vorberge- Waldrand der Sieben Berge , Ortsteil Eimsen , Schlei, ...

1
von Günter Lampe,   Community
Wanderung · Hannover und Umgebung
Rote Hödeken
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 17,9 km
Dauer 5:10 h
Aufstieg 482 hm
Abstieg 482 hm

Rundwanderweg durch die Sieben Berge.

Weserbergland Tourismus e.V.
Schwierigkeit
Strecke 6,9 km
Dauer 2:11 h
Aufstieg 332 hm
Abstieg 203 hm

Kurz informiert: Wanderpatkplatz Berufsbildende Schulen Alfeld (Leine) > Rehberg> Rehbergbaude > Ortsberg> Langenholzen> Wanderparkplatz ...

von Günter Lampe,   Community
Schwierigkeit
Strecke 8 km
Dauer 2:10 h
Aufstieg 183 hm
Abstieg 183 hm

Sportplatz Sack-Schulenberger Kapelle-Rennstieg-Schwarzer Hödeken- Kulturherberge Wernerhöhe- Feldmark zurück nach Sack.

von Günter Lampe,   Community
Wanderung · Hannover und Umgebung
Alfeld, Adamishütte zum Tafelberg und zurück
Schwierigkeit leicht
Strecke 8,8 km
Dauer 2:05 h
Aufstieg 183 hm
Abstieg 183 hm

Eine einfache Wanderung ohne größere Höhenunterschiede bis zum Tafelbergturm; bei gutem Wetter Aussicht bis zum Ith und ins Leinetal, z. B.

von Thomas P.,   Community

Alle auf der Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Entdeckerturm

31061 Alfeld (Leine)

Eigenschaften

Ausflugsziel Familien
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung