Sprache auswählen

Städte und Landschaften des Leineberglands

Region

Blick vom Mädchenbrink

Die Region entdecken

Das Leinebergland ist durch ein vielfältiges naturräumliches Angebot, den Fluss Leine und verschiedene kulturelle Attraktionen geprägt. Das UNESCO Weltkulturerbe Fagus-Werk - das erste Gebäude des Bauhaus-Begründers Walter Gropius - ist nur eines davon. Die Region liegt in Niedersachsen zwischen Göttingen, Hannover und Braunschweig und unweit von Hildesheim. Das Leinebergland umfasst die Orte Alfeld (Leine), Elze, Freden (Leine), Lamspringe sowie die Samtgemeinde Leinebergland mit Gronau, Duingen und Eime.
Alfeld (Leine)
Ein Schatz zwischen traditioneller Fachwerkarchitektur, modernstem Industriestandort, abwechslungsreicher Landschaft und UNESCO-Welterbe Fagus-Werk – das macht Alfeld besonders.
Elze
Flankiert von Hügeln und Wäldern liegt Elze direkt am Leine-Heide-Radweg sowie am Radweg Berlin-Hameln. Der gemütliche Stadtkern und die lieblichen umliegenden Dörfer laden zum Erkunden und Verweilen ein.
Freden (Leine)
Burgen, Schlösser, Quellen, Wald – Suchen Sie versteckte Ursprünglichkeit, Gemütlichkeit und unberührte Natur? Dann kommen Sie doch nach Freden – idyllisch gelegen im Leinetal zwischen Selter und Sackwald.
Gronau, Duingen & Eime
Sie stehen auf dem Leinebergland-Balkon und sehen unberührte Weiten, Natur und Kultur. Hier erleben Sie die Natur besonders intensiv. Beim Wandern und auch auf dem Wasser bei einer Kanutour lassen sich die Orte Gronau, Duingen und Eime wunderbar entdecken.
Lamspringe
Ursprünglichkeit und lebendige Vergangenheit spüren – das Refugium Lamspringe verkörpert mit seinem Kloster und dem Klosterpark die historische Bedeutung der Region. Schalten Sie ab und steigen Sie in die Geschichte ein beim Spaziergang im Klosterpark.

Das Leinebergland - Eine Schatzkiste zum Entdecken

Das Leinebergland – geheimnisvoll und entdeckungsreich wie kaum eine andere touristische Region.
Zwischen Hannover und Göttingen gelegen ist das Leinebergland noch nahezu unentdeckt. Abwechslungsreiche Wald- und Berglandschaften voller kleiner Schätze warten nur darauf, von Ihnen persönlich aufgespürt zu werden. Vielfältige und einzigartige Kulturdenkmäler runden das Gesamterlebnis im Leinebergland ab. Schon bei der Ankunft können Sie die Idylle förmlich spüren. Wagen Sie einen Blick hinter die Fassade und entdecken Sie viele verborgene Schätze. Dies geht besonders gut zu Fuß, per Rad oder auf dem Wasser.

Foto: Jacob Lund, Adobe Stock
Verantwortlich für diesen Inhalt
Region Leinebergland e. V.  Verifizierter Partner  Explorers Choice