Sprache auswählen
  • UNESCO-Welterbe Fagus-Werk
    UNESCO-Welterbe Fagus-Werk Foto: Sina Ettmer, Adobe Stock
  • Blick auf Alfeld vom Himmelbergturm
    Blick auf Alfeld vom Himmelbergturm Foto: Janet Worg, Adobe Stock
  • Alte Lateinschule
    Alte Lateinschule Foto: Udo Kruse, Adobe Stock
  • St.-Nicolai-Kirche in Alfeld Foto: Matthias Quintel
  • Aussicht vom Fillerturm Foto: Matthias Quintel

Fachwerkstadt und Kulinarik

Alfeld (Leine)

Ein Schatz zwischen traditioneller Fachwerkarchitektur, modernstem Industriestandort, abwechslungsreicher Landschaft und UNESCO-Welterbe Fagus-Werk – das macht Alfeld besonders.
Die Stadt an der Leine ist ein vielseitiger Ort, um Ruhe und Ursprünglichkeit zu entdecken. Halten Sie einen Moment inne und stellen Sie sich vor, Tradition, Kultur, Natur und Ruhe vereint zu erleben. Wer durch die Leinewiesen mit Blick zum UNESCO-Welterbe Fagus-Werk wandert, erblickt östlich die Sieben Berge. Hier können Wanderer den Aussichtsturm auf dem Himmelberg erklimmen und von dort durch heimische Buchenwälder bis zum Tafelberg laufen. Zurück in der Altstadt fällt sofort der traumhafte historische Marktplatz, die historische Fachwerkskunst und das hoch aufragende Weserrenaissance-Rathaus auf. Entspannt eine Pause in den Cafés in der Altstadt einlegen, die Lateinschule mit wunderschön geschnitzten Brüstungsplatten begutachten oder gleich die Beine am Brunnen baumeln lassen. Und nicht vergessen: Das Fagus-Werk ist als UNESCO-Welterbe ein lebendiges Kulturmerkmal und auf jeden Fall einen Besuch wert.

Übersichtskarte

  1. Rathaus
  2. St.-Nicolai-Kirche
  3. Lateinschule
  4. Bürgerschänke
  5. Leine-Heide-Radweg
  6. Fillerturm
  7. Planetenhaus
  8. Allwetterbad 7 Berge
  9. Bahnhof / ZOB
  10. UNESCO-Welterbe Fagus-Werk
  11. Alternativroute Leine-Heide-Radweg

Tourismus-Informationen

Marktplatz 12
31061 Alfeld (Leine)
T +49 (0) 5181 - 7030
info@stadt-alfeld.de
www.alfeld.de

Verantwortlich für diesen Inhalt
Region Leinebergland e. V.  Verifizierter Partner  Explorers Choice